Jahresbericht 2019

Liebe Rück-Schippacher,
liebe aktive Leserinnen und Leser,
liebe Kinder!

Wiederum schauen wir auf ein sehr erfolgreiches Büchereijahr zurück. Dank der Treue  unserer großen und kleinen Leserinnen und Leser konnten wir die Ausleihzahlen um 22 % steigern.

Im vergangenen Jahr hat unser Medienbestand großen Zuwachs bekommen. 70 Tonies und 3 Tonie-Boxen können nun von unseren Kindern ausgeliehen werden.

424 neue Bücher wurden eingestellt.

Auch in diesem Jahr erhielten wir wieder ein Prüfsiegel der Büchereifachstelle Würzburg.

Nach über 33 Jahren aktiver Mitarbeit in unserem Büchereiteam haben wir Gretel Arnold im Rahmen einer kleinen Feierstunde verabschiedet und ihr dabei für die vielen ehrenamtlich geleisteten Stunden gedankt.

Als neue zusätzliche ehrenamtliche Mitarbeiterinnen bereichern Sonja und Rebecca Fath unser Team.

Aktionen und Veranstaltungen

  • Die MitarbeiterInnen der Bücherei trafen sich zu neun Teambesprechung und nahmen an drei Fortbildungs­veranstaltungen teil.
  • Neben regelmäßigen Besuchen der Kindergarten­kinder in der Bücherei lasen MitarbeiterInnen der Bücherei im Kindergarten vor, z. B. beim nationalen Vorlesetag.
  • Bei einem Büchereibesuch der Kinder war auch der Schulhund Magnus dabei, der mit seinem Frauchen unseren Kindern den richtigen Umgang mit Hunden demonstrierte und mit praktischen Übungen das Selbstvertrauen unserer Kinder stärkte.
  • Traditionell luden wir im März zum Kaffee- und Literaturnachmittag ein. Marga Hartig unterhielt die zahlreichen Gäste sehr kurzweilig und amüsant mit ihren Gedichten und Geschichten.
  • Anlässlich der neu gegründeten Kinderfeuerwehr in Elsenfeld stellten wir für unsere Kinder entsprechende Bücher auf einem Thementisch aus.
  • In den Pfingstferien las Rebecca Fath in der Bücherei die vom Freundeskreis Momme initiierten Frühjahrs- und Ostergeschichten von Rück-Schippacher Kindern vor.
  • Unsere Tonie-Party am 28. September war ein voller Erfolg. Großen Spaß hatten die zahlreich erschienenen Kinder beim Basteln eines Tonie-Hauses, beim Hören von Tonies, beim Malen und beim Lauschen der Vorlese­geschichten von unserer Vorlesepatin Uschi Alay.
  • Unsere Weinprinzessin Anna-Maria Till, Mitarbeiterin in unserem Team, lud am 6. Oktober zur Prinzessinnen­ausleihe ein und verwöhnte die zahlreichen Besucher mit ihrem Prinzessinnenwein und Traubensaft. Sie übergab den Kindern ein Krönchen, das diese stolz mit nach Hause nahmen.
  • Schulkinder der Mozartgrundschule und unsere Krippen- und Kindergartenkinder erhalten regelmäßig eine Bücherkiste.
  • Traditionell verwöhnte das Büchereiteam die Besucher des Weihnachtsmarktes am Dorfplatz mit Kaffee, hausgemachtem Kuchen und Torten.

Ausblick auf das Jahr 2020

Im Januar starten unsere Vorschüler den Büchereiführerschein – unterstützt werden sie von dem Büchereifuchs Felix.

Gabi Ball und Sonja Fath werden den Basiskurs unserer Büchereifachstelle in Würzburg besuchen, um dann in die Büchereileitung einsteigen zu können.

Am 11.03.2020 um 19:00 Uhr referiert der Gärtner Peter Ludwig aus Waldaschaff zum Thema „Rund um die Tomate“ im Rathaus Rück

Am 28.04.2020 um 14:30 Uhr laden wir zum traditionellen Kaffee- und Literaturnachmittag in den Pfarrsaal ein. Rück-Schippacher Mädchen lesen ihre Frühlings- und Ostergeschichten vor.

Am 20.09.2020 findet wieder unsere Tonie Party statt.

Am 27.11.2020 bieten wir beim Weihnachtsmarkt Kaffee und selbstgebackene Kuchen und Torten an.

Aus der Jahresstatistik

Unser Buchbestand:
541         Sachbücher
1456      Romane
1775      Kinderbücher
70          Tonies
4            Tonie-Boxen
15          tip-toi Bücher

24         ehrenamtliche MitarbeiterInnen haben
6.266   Medien verliehen;
10         MitarbeiterInnen haben an drei Fort­bildungsveranstaltungen teilgenommen;
394      neue Bücher und 70 Tonies wurden in den Bestand aufgenommen;
318      Bücher wurden aussortiert;
25        Wochenstunden war das Büchereiteam durchschnittlich ehrenamtlich tätig;
170      Stunden war die Bücherei geöffnet;
184      aktive Leserinnen und Leser;
1.745   Besucher haben wir während unserer Ausleihzeiten gezählt
430     Personen haben unsere Veranstaltungen besucht.

Wir danken …

  • den Ministrantinnen und Ministranten
  • dem Kerbclub
  • dem Freundeskreis Momme
    für die großzügigen Geld- und/oder Sachspenden,
  • unseren LeserInnen und vielen Spendern
    für die zahlreichen großen und kleinen Spenden.
  • dem Buchhaus in Elsenfeld
  • der Büchereifachstelle in Würzburg
    für die Unterstützung unserer Büchereiarbeit
  • den vielen BäckerInnen
    für ihre hervorragenden Kuchen und Torten für unsere Veranstaltungen
  • der Weinbaufamilie Till
    für den Weinausschank bei der Prinzessinnenausleihe